· 

entscheidungshilfe

Wir verbringen Stunden damit über Entscheidungen zu brüten. Was ist richtig, was ist falsch?

"Entscheidung" ist eine Erfindung unseres Verstands, eine reine Arbeitsbeschaffungsmassnahme.

 

Dabei ist es leicht:
Das, was passiert, ist richtig und notwendig. Es beweist seine Notwendigkeit ja genau dadurch, dass es passiert. Sonst wäre es nicht nötig, dass es passiert. Und um alles, was nicht passiert, braucht man sich nicht zu kümmern. Sonst wäre es ja passiert ☺