Artikel mit dem Tag "bedingungslos"



bOtschaften · 08. März 2018
Jeden Werktag in der Früh höre ich Nachbarskinder sich auf den Weg zur Schule machen. "Tschüss Mamma!! Tschüüüühüüüss!!" rufen sie jeden Morgen voll neuer Freude und dann geht's los. Warum ist es so toll Kind zu sein? Und wo, wann, und warum haben die meisten von uns diese unbändige Freude verloren?
Blütenlese · 19. Februar 2018
Ohooo und in Sachen Geld geht auch viel. Damit hatte und habe ich ja, wie viele, einen riiiiiesen Schaden ;) Nun ist mir aufgegangen: Ich hatte Geld bisher immer so verstanden, dass ich etwas tue, was gegen mich geht aber für einen andern gut ist und dafür erhalt ich dann wenigstens Geld. Das war ja immer der Deal! Dabei geht das ja ganz anders auch ☺

schOnungslos · 18. Februar 2018
Lies das, wenn du von PartnerInnen aber auch von anderen Menschen immer wieder auf zutiefst schmerzhafte Ablehnung stösst. Wenn du eifersüchtig bist. Oder dein Partner fremdgeht. Und du das alles ändern möchtest.
pOlis · 15. Februar 2018
In der letzten Blütenlese habe ich mich zum bedingungslosen Grundeinkommen (BGE) geäussert. Und ja, es IST nur noch eine Frage der Zeit. Jedoch, ich wurde danach schon nochmal etwas von oben in die Mangel genommen - liebevoll natürlich. Und deshalb will ich präzisieren.

Blütenlese · 12. Februar 2018
Wir sind gekommen um die neue Zeit einzuläuten. Und deswegen geht es für uns gar nicht darum, uns wieder einzugliedern, nein im Gegenteil, es geht für uns darum, uns auszuklinken, und zwar so lange bis wir uns selbst wieder ganz gefunden haben und dann, dann haben wir der Welt Grosses zu geben. Erst dann können wir es. Erst dann können wir unseren Teil dazugeben, den wir so gern schon so lange geben wollen.