Blütenlese

Blütenlese · 13. Mai 2019
Ich verstehe nicht, warum ich genau das, was ich mir so wünsche, einfach nicht haben kann.
Blütenlese · 06. Mai 2019
Anstatt frustriert alles hinzuschmeissen, weil es nicht so läuft, wie gewünscht, können wir einfach unseren Kampf gegen das aufgeben, was ist.

Blütenlese · 29. April 2019
Deine Weichheit, deine Durchlässigkeit und deine Verletzlichkeit sind eine Einladung an die Herzen der anderen sich ebenfalls zu öffnen.
Blütenlese · 22. April 2019
Der Sog in Richtung Geschäftigkeit ist längst gross genug. Es braucht daher dringend mehr Menschen, die das Sein abstrahlen. Menschen, die sich auf sich selbst zurückbesinnen, indem sie gesunde Distanz halten vom allgemein herrschenden, unhinterfragten Tätigkeitsstrudel.

Blütenlese · 15. April 2019
Meistens kennen wir die Erwartungen anderer besser als unsere ureigensten Wünsche. Und auch wenn wir sie noch kennen, unsere tiefsten Wünsche und Bedürfnisse, so stellen wir trotzdem die Erwartungen anderer an erste Stelle und schieben unsere Bedürfnisse auf. Das ziemliche Gegenteil von Selbstachtung ☺
Blütenlese · 08. April 2019
Unsere Sensibilität ist das grösste Geschenk und das grösste Potential, das wir haben. Sensibel sein ist nicht falsch oder unpassend. Wenn etwas unpassend ist, dann eine Welt, in der Sensibilität keinen Platz hat...

Blütenlese · 01. April 2019
Das Leben kann dir nur immer das beste bringen. Das, was dir am meisten dient. Anders geht es nicht! Alles, jeder Sachverhalt, jedes Gefühl, jede Person, jede Situation, die gerade jetzt in deinem Leben ist: Wenn du nur etwas davon ablehnst, dann lehnst du das Leben selbst ab. Ja du lehnst dich selbst ab! Denn du hast dir all das selbst gemacht...
Blütenlese · 20. März 2019
Das Leben will dich auf Händen tragen! Lass los. Lass es zu. Mit dem Leben zu fliessen ist das schönste, was es gibt ♥

Blütenlese · 11. März 2019
Auch wenn es zT. ein bisschen Hassliebe ist mit ihr und mir...ich bin froh dem Ruf meiner Seele auf diese Insel gefolgt zu sein. 'Freiwillig' hätte ich diese Stelle hier wohl nicht angenommen, wenn ich gewusst hätte was für ein intensiver Arbeitseinsatz das werden würde...
Blütenlese · 04. Februar 2019
Es gibt tausende Top-Jobs, es gibt Jobs für hochqualifizierte Fachkräfte, und solche, wo man durch nicht-viel-tun-und-nicht-viel-können horrend viel mehr verdient als der Rest der Welt, aber: Es gibt nur einen Traumjob für dich, einen einzigen Job, der dich auch wirklich erfüllen kann und für den genau du gebraucht wirst: Dein Leben selbst.

Mehr anzeigen