schOnungslos

schOnungslos · 08. März 2019
Ich musste wohl auf einer Vulkaninsel landen und einen Vulkanausbruch miterleben* um das zu verstehen. Aber es hat sich gelohnt! :) Und ich habe verstanden: Alles in uns, was nicht wahr ist, verstopft uns. Mit 'nicht wahr' meine ich: Alle Dinge über uns und das Leben, die wir für wahr halten, die es aber nicht sind, alle Dinge, die wir einmal angefangen haben zu glauben und seither nie mehr hinterfragt haben...Meist sind das Dinge, die uns unter Drohungen eingetrichtert wurden, oder die wir...
schOnungslos · 20. Oktober 2018
Die meisten von uns würden von sich behaupten, selten zu lügen oder wenn, dann nur in "Notfällen". Wie wir jedoch jeden Tag lügen, ohne etwas zu sagen, das zeigt dieser Text.

schOnungslos · 04. Juli 2018
Du möchtest mehr Energie, aber es gelingt dir irgendwie nicht? Lies das!
schOnungslos · 09. Juni 2018
Nächstenliebe wird allzu oft missverstanden und führt so zum genauen Gegenteil dessen, was wir uns eigentlich wünschen. So wie sie, gerade in unseren christlich geprägten Breitengraden, häufig verstanden und praktiziert wird, ist sie ein Wolf im Schafspelz. Sie führt zu Vereinzelung und Isolation. Zu Depression, psychischen Erkrankungen und schliesslich auch zu körperlichen Leiden.

schOnungslos · 09. Juni 2018
Die Vertreibung aus dem Paradies ist ein Bild. Um einen Vorgang zu erklären, der immer wieder aufs Neue passiert. Wir haben immer wieder aufs Neue die Wahl, den Regeln des Lebens zu folgen und im Paradies zu bleiben oder sie zu missachten, und dann, ausgeschlossen aus dem Paradies, zu leiden.
schOnungslos · 10. März 2018
Wenn du Angst davor hast, dass nach dem Tod vielleicht einfach nichts mehr kommt, dass dein Leben damit einfach vorbei sein könnte und du ausgelöscht, dann lies weiter. In wenigen Zeilen will ich dir auf meine Art beweisen, dass es dieses wahrhaft beängstigende Totsein nicht gibt.

schOnungslos · 03. März 2018
Die Schönheit dringt nicht zu mir durch, ich bin eingemauert. Die Erinnerung an sie, die Erinnerung an Lebensfreude, nur ein Märchen. Ich denke einmal mehr, es verschlingt mich, ich habe keine Chance je wieder aus diesem Sumpf der Sinnlosigkeit herauszukommen. Bis...
schOnungslos · 23. Februar 2018
Wenn Dinge nicht gelingen, mahnt einen das Leben zu Demut. Ja wir sind göttlich, ja wir sind Schöpfer. Aber - Dank an meine weise Frau Homöopathin: "Wir sind immer auch noch Geschöpfe"

schOnungslos · 18. Februar 2018
Lies das, wenn du von PartnerInnen aber auch von anderen Menschen immer wieder auf zutiefst schmerzhafte Ablehnung stösst. Wenn du eifersüchtig bist. Oder dein Partner fremdgeht. Und du das alles ändern möchtest.
schOnungslos · 29. Januar 2018
Als ich selbst ganz tief im Leiden gesteckt habe und alle Fühler nach Hilfe ausgestreckt hatte, hat es mich immer ein wenig abgeschreckt, dass eigentlich alle Angebote zu Lebenshilfe, spirituellem Wachstum, Selbsthilfe usw., die ich so im Netz fand, irgendwie immer nur die lichtvolle Seite zeigten, also quasi den Zustand NACH einer kompletten Heilung.

Mehr anzeigen